Arbeitsräume

Die Räume des Media Hubs gliedern sich in drei Gebäudeteile, in denen neben Büros, Seminarräumen, Lounge und Showroom auch ein eigenes Video-/Fotostudio für digitale Medienproduktionen integriert ist. Insgesamt werden 35 Arbeitsräume (Units) mit dazu gehörigen Parkplätzen entstehen. Auf Flächen von 10 – ca. 150 qm könnten sich zukünftig sowohl kleinere Firmen, als auch Projektteams oder Freelancer aus dem digitalen, kreativen Umfeld Räumlichkeiten mieten, Tür an Tür mit weiteren Kollegen aus der Branche. Daniel Hutwagner: „Beim Austausch und Netzwerken mit anderen Medienschaffenden sehe ich großes Potenzial für Synergien. Gerade im Bereich von Contiago legen wir gerade ein rasantes Wachstum hin und suchen ständig Profis aus den unterschiedlichsten Bereichen. Für mich entsteht dann ein Mehrwert, wenn man nicht nur stur vor sich hinarbeitet, sondern auch gemeinsam Projekte stemmen kann und sich gegenseitig inspiriert.

Das Konzept ist an die Dynamik junger Unternehmen angepasst. Eine Firma wächst? Dann lassen sich Räume zusammenschließen, so dass ein großräumiges Arbeitsumfeld entsteht. Alle Büros haben eine Grundausstattung mit Teppich oder Laminatboden, LAN-Internetanschluss, W-LAN in den Lounge- und Meetingräumen und auf Wunsch eine Möblierung und Telefonanschluss. Die Abwanderung von Kreativen und Medienleuten in Großstädte und Ballungszentren ist auch wirtschaftlich ein Verlust für kleinere Städte und Gemeinden. Der Media Hub möchte diesem Trend entgegenwirken und in der Metropolregion eine weitere Anlaufstelle für Medienschaffende bieten. Die passenden Räumlichkeiten können für die tägliche Arbeit, aber auch für Workshops, Meetings und Seminare genutzt werden.

Im ersten Bauabschnitt sind nur noch wenige Büros verfügbar. Der weitere Ausbau ist für 2019 geplant. Mietflächen können unter info@media-hub.io angefragt und Besichtigungstermine unter 0 62 03 – 679 22 80 vereinbart werden.